Natürliche Gesundheitstipps

Natürliche Gesundheitstipps

Heilmittel Gesundheitstipps

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Hinweis:

Die auf dieser Seite enthaltenen Artikel dienen lediglich der Information und sollen keinen Besuch bei einem Arzt oder Psychologen ersetzen.

Die Nutzung der Informationen auf diesen Seiten geschieht auf eigene Verantwortung. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kurkuma Milch herstellen – Goldene Milch Rezept

Goldene Milch
Kurkuma Ingwer Goldene Milch (Bild: Pixabay)
Bereits seit Jahrtausenden ist die gelbe Kurkumawurzel für Ihre Heilwirkung bekannt. In der Indischen und chinesischen Medizin wird Kurkuma als vielseitiges Heilmittel eingesetzt. Auch hierzulande erforschen Wissenschaftler verschiedener Universitäten schon seit längerem die medizinische Heilwirkung von Kurkuma. Die gelbe Wurzel wirkt nachweislich entzündungshemmend und wird auch erfolgreich zur Heilung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen eingesetzt. In Laborversuchen, wurde sogar die krebshemmende Wirkung von Kurkuma nachgewiesen. Kurkuma stärkt das Immunsystem und kann dadurch vielen Krankheiten vorbeugen. 






GESUNDE KURKUMA MILCH
Kurkuma-Milch

Kurkuma Milch


Bereits seit Jahrhunderten ist die Goldene Milch (Kurkuma Milch) fester Bestandteil der ayurvedischen Heilkunde. Die Goldene Milch besteht aus Hafermilch, Mandelmilch oder anderen pflanzliche Milchsorten, Kurkuma, Ingwer und einigen weiteren Zutaten. Sie kann zur Steigerung des Immunsystems sowie vorbeugend gegen entzündliche Prozesse im Körper eingesetzt werden. Die goldene Milch kann auch zur Entgiftung eingesetzt werden, da Kurkuma anregend auf die Leberfunktion wirkt

Rezept für Kurkuma Milch


Die goldene Milch sollte mit hochwertigen Zutaten in Bio-Qualität sowie einer Zusatzstofffreien Pflanzenmilch zubereitet werden, damit sich die Wirkung des Getränks optimal entfalten kann.



Zutaten für eine Tasse Kurkuma Milch


  • 300 ml Pflanzenmilch (zum Beispiel selbst gemachte Hafermilch)
  • ein Stück Kurkuma (ca. 2 bis 3 cm groß) oder einen EL Kurkumapulver
  • ein Stück Ingwer (ca.1 - 2 cm groß; je mehr du verwendest, desto schärfer wird das Getränk)
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Kokosöl 
  • 1 TL Agavendicksaft zum Süßen



Zubereitung von Kurkuma Milch


Die Zutaten gibt’s Du in einen Mixer und mixt so lange, bis eine feine Konsistenz entsteht. Sollte die Konsistenz der Kurkumapaste nicht fein genug sein, kannst Du die Kurkuma Milch durch ein Sieb drücken. Du kannst das Getränk so schon konsumieren. Falls du die warme Variante bevorzugst, dann koche die Goldene Milch kurz auf und lasse sie für ca. 2 Minuten auf keiner Stufe köcheln. Danach kannst Du die warme Kurkuma Milch schluckweise genießen.



Das könnte Dich auch interessieren:

Kurkuma gegen Depressionen

Keine Kommentare:

Kommentar posten